Lieferung per E-Bike mit Anhänger
Züriwerk bringt's
Dring Dring von vélocité
Einkaufen, ohne zu schleppen

Velo-Hauslieferdienste

Der Verein Velo-Lieferdienste Schweiz (VLD) fördert schweizweit die Planung, Umsetzung und den Betrieb von Angeboten der nachhaltigen Warenfeinverteilung, insbesondere Velo-Hauslieferdienste. Der Verein vernetzt die Akteure und bietet ihnen Dienstleistungen an.

Einkaufen, ohne zu schleppen – So funktioniert der Velo-Hauslieferdienst:

Das Grundprinzip des Velo-Hauslieferdiensts (VHLD) ist simpel und praktisch:

  • Nach dem Einkauf befestigt der/die KundIn einen ausgefüllten Lieferschein an der Einkaufstasche
  • Und deponiert diese an den vorgesehenen Orten im Geschäft (Kundendienst, Infopoint, Kasse etc.
  • Anschliessend erfolgt die Lieferung per E-Bike und Anhänger oder Cargobike binnen maximal 3 Stunden an die Haustüre.

Die Preise und Bezahlungsmethoden variieren je nach Betriebsmodell vor Ort. In den meisten Fällen erfolgt die Lieferung über Personen, die an einem Programm für die soziale und berufliche Integration teilnehmen. In weiteren Fällen wird die Lieferung durch den lokalen Velokurier getätigt.